Nachrichten aus Cochem-Zell

16. Juli 2019 - 10:42
Nehren. Die Moselgemeinde Nehren in der Verbandsgemeinde (VG) Cochem ist mit ihren 100 Seelen eines des kleinsten Dörfer im Kreis, doch hat der Ort einiges zu bieten: Einen wichtigen Campingplatz für die Region, sechs Haupterwerbswinzer – und den jüngsten Bürgermeister im Landkreis Cochem-Zell. Frank Liebfried ist gerade einmal 29 Jahre alt und wurde am 26. Mai mit 86,21 Prozent der Stimmen zum neuen Ortsbürgermeister gewählt. „Das ist ein sehr gutes Ergebnis“, freut sich Frank Liebfried. Was...
14. Juli 2019 - 23:09
Pünderich. Der „Freigang“ mit Gästen, den sich die sechs Winzer des Pündericher Riesling-Kartells am Wochenende gegönnt haben, war ein voller Erfolg, vor allem der Promille-Triahtlon am Samstag. Kartellmitglied Tobias Dahm vom Weingut Paulushof bilanziert: „Der Triathlon war wirklich super. Ich denke, es hatten alle ihren Spaß – wir im Übrigen auch.“ Wandernd sowie mit Zug und Schiff fahrend erlebten rund 50 Gäste Weingenuss dort, wo der Wein wächst. Die Jahrgangspräsentation vom Vorabend am...
14. Juli 2019 - 18:24
Kaisersesch. Es ist eine traurige Geschichte, jedoch grandios inszeniert. Mit der Aufführung des berühmten Victor-Hugo-Klassikers „Der Glöckner von Notre-Dame“ hat der Theaterverein Kaisersesch wieder einmal eine großartige Leistung gezeigt.
14. Juli 2019 - 18:17
Pünderich. Der „Freigang“ mit Gästen, den sich die sechs Winzer des Pündericher Riesling-Kartells am Wochenende gegönnt haben, war ein voller Erfolg, vor allem der Promille-Triahtlon am Samstag. Kartellmitglied Tobias Dahm vom Weingut Paulushof bilanziert: „Der Triathlon war wirklich super. Ich denke, es hatten alle ihren Spaß – wir im Übrigen auch.“ Wandernd sowie mit Zug und Schiff fahrend erlebten rund 50 Gäste Weingenuss dort, wo der Wein wächst. Die Jahrgangspräsentation vom Vorabend am...
12. Juli 2019 - 17:14
Zell. Marco Bremm vom Zeller Weingut Bremm-Keltenhof und seine Lebenspartnerin Aline Loewen strahlen, als ihre Gläser hell klirrend aneinanderstoßen. Einen Augenblick lang hallt das feine Geräusch nach. Einen länger anhaltenden Eindruck hinterlässt der Geschmack des Weins, den das Paar trinkt: Solis Mons, einen 2018er Riesling feinherb aus der Lage Zeller Nußberg. Dieser Wein hat jüngst auch die Jury des Wettbewerbs Best of Riesling überzeugt: Platz eins in der Kategorie „Riesling halbtrocken/...
12. Juli 2019 - 16:15
Kaisersesch/Cochem. Es ist ein schwülheißer Dienstagmorgen im Juni. Trotz der frühen Morgenstunde zeigt das Thermometer bereits mehr als 20 Grad an. Ein zwölfjähriger Junge aus der Verbandsgemeinde Kaisersesch steigt gemeinsam mit seinen Freunden am Kaisersescher Bahnhof in den Bus, um nach Cochem zur Schule zu gelangen. Er freut sich schon – wie die anderen auch – auf den anstehenden Schulausflug. Doch auf der Fahrt vergeht ihm die Vorfreude auf den Tag.
12. Juli 2019 - 16:05
Cochem-Zell. Vor Kurzem machte das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zum „Kükenschreddern“ von sich reden – den Betrieben wurde ein Ultimatum gesetzt und der Druck erhöht, Alternativen zu finden. Das Urteil zeigt: Bald könnte diese Praxis zum Töten männlicher Küken sogar gänzlich verboten werden. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner begrüßt indes die Entscheidung des Gerichts. Wie schätzen lokale Ansprechpartner das Urteil ein?
12. Juli 2019 - 15:52
Cochem/Kaisersesch. Dass Sport eine hervorragende Möglichkeit bietet, Menschen unterschiedlicher Herkunft und Ausrichtung zusammenzubringen, ist bekannt. Als bestes Beispiel nannte Milan Kocian, Referent beim Landessportbund Rheinland-Pfalz, die gelungene Integration der Aussiedler, die in den 80er-Jahren in Deutschland ihre endgültige Heimat fanden. Die Kreisverwaltung Cochem-Zell hatte die Veranstalter des für Sonntag, 18. August, in Kaisersesch geplanten Integrationssportfestes eingeladen.
12. Juli 2019 - 12:42
Laubach/Kiruna. Der Erforschung des Weltraums und dessen mögliche Nutzung für ein besseres Erdendasein hat sich Niklas Wendel aus Laubach verschrieben. Jetzt hat der 23-jährige Student der Flug- und Raumfahrtechnik im Kontrollzentrum der Raumfahrtstation Kiruna (Nordschweden) den Start und die Landung einer Forschungsrakete ins All mit vorbereitet und verfolgt. An Bord des Flugkörpers waren unter anderem Weinhefe aus der Pfalz, um herauszufinden, ob diese in der Schwerelosigkeit Vitamin B 12...
11. Juli 2019 - 19:10
Büchel. Vier Friedensaktivisten, drei aus den USA, einer aus den Niederlanden, im Alter von 26 bis 75 Jahren haben am Mittwoch Nachmittag mit einfachen „Baumarkt-Bölzchenschneidern für 15,99 Euro“, wie es in ihrer Pressemitteilung des Aktionsbündnisses „Büchel ist überall! atomwaffenfrei. jetzt“, den neuen Sicherheitszaun, sowie den dahinterliegenden alten Militärzaun auf dem Fliegerhorst Büchel aufgeschnitten. Dort ließen sie sich mit ihren Transparenten fotografieren und wanderten gemütlich...