Nachrichten aus Cochem-Zell

21. Juni 2019 - 15:35
Dünfus. Als Irene und Kurt Geisbüsch vor 20 Jahren ihren Neubau in Dünfus bezogen, war der Vorgarten nicht mehr als ein kahler Erdhügel. Kurz darauf holte die Natur sich ihren Boden zurück, indem Mohnblumen wie Pilze aus dem Boden schossen. Allesamt wild gewachsen, von umherfliegenden Samen, die bei Geisbüschs auf guten Boden stießen.
21. Juni 2019 - 11:27
Burg Eltz/Koblenz. Es ist eine Szene, die sich derart spektakulär sonst nur im Popcornkino abspielt: Ein gelber Hubschrauber kreist über eine Burg, sucht eine Stelle zum Runtergehen. Und findet sie auf der sehr schmalen Brücke, die zur Burg führt. Punktlandung.
19. Juni 2019 - 16:55
Ulmen. Die meisten Mitglieder des neuen Ulmener Stadtrates kennen sich gut, die Fluktuation nach der Wahl ist gering. Vor dem Gemeindehaus am Maar warten die Ratsmitglieder auf die konstituierende Sitzung – und dabei gibt es am Dienstagabend nur ein Gesprächsthema. Denn der alte und neue Bürgermeister Thomas Kerpen will die Sitzung leiten, obwohl er sich am Morgen des Tages eine schwere Verletzung zuzog. Diese hält Kerpen nicht ab, der Ulmener eröffnet in gewohnter Manier die erste Sitzung des...
19. Juni 2019 - 16:51
Cochem. Die Kreisstadt Cochem hat nicht nur die majestätische Reichsburg, die alten Fachwerkhäuser am Marktplatz und zwei Moselbrücken zu bieten: Der grün-gelbe Mosel-Wein-Express, gerne auch im Volksmund das „Cochemer Bähnchen“ genannt, fährt seit mehr als 30 Jahren die Besucher der Moselstadt von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit – und ist dabei mittlerweile selbst zu einer eigenen Attraktion geworden. Aber das Bähnchen wird von vielen oft auch als Verkehrshindernis angesehen, wie Fahrer...
18. Juni 2019 - 17:47
Eifel. „Die Eifelquerbahn ist tot, es lebe der Eifelradweg“ titelte unsere Zeitung noch vor wenigen Monaten. Wer derzeit die vielen Initiativen und Aufrufe, zum Beispiel in den sozialen Netzwerken, liest, bekommt den Eindruck, die Beschlüsse der Kommunen, die Trasse zu kaufen und einen Radweg anzustreben, seien hinfällig. Ist die Reaktivierung der Eifelquerbahn nun doch möglich? Und warum eigentlich?
18. Juni 2019 - 16:51
Ellenz-Poltersdorf. Wenn die Lotto-Elf ein Gastspiel gibt, klingelt es immer auf und neben dem Sportplatz. Insofern darf sich der SSV Ellenz-Poltersdorf glücklich schätzen, die Promi-Truppe für ein Fußballspiel am Freitag, 28. Juni, 19 Uhr, gewonnen zu haben. Freilich fließt der Erlös des Freundschaftsspiels gegen eine Ü 40-Auswahl des Gastgebers nicht in die Kasse des SSV – nein, die Spieler der Lotto-Elf haben sich darauf verschrieben, bedürftigen Menschen zu helfen. Und nebenbei viele Tore...
18. Juni 2019 - 16:39
Lieg. Wenn Hobbyimker Walter Rössel den Deckel des Bienenkastens auf der Lieger Schulwiese öffnet, schwirren etliche Insekten ziemlich aufgeregt durch die Luft. Rössel und seine Begleiter, 16 Grundschulkinder, lässt das völlig kalt. Zum einen, weil die Kinder Schutzkleidung tragen, zum anderen, weil sie inzwischen schon einiges über Bienen gelernt haben und wissen, wie man sich am besten verhält, damit die Tiere nicht zustechen.
18. Juni 2019 - 16:13
Ein Spritzhubschrauber kappte am Dienstagmorgen eine Stromleitung in Senheim. Die Folge: Stromausfall in den umliegenden Moselgemeinden. Den Vorfall bestätigen die Cochemer Polizei und die innogy-Tochter Westnetz.
18. Juni 2019 - 13:44
Ein Spritzhubschrauber kappte am Dienstagmorgen eine Stromleitung in Senheim. Die Folge: Stromausfall in den umliegenden Moselgemeinden. Den Vorfall bestätigen die Cochemer Polizei und die innogy-Tochter Westnetz.
18. Juni 2019 - 6:47
Büchel. Wer die gewohnten Flugbewegungen über dem Fliegerhorst Büchel beobachten möchte, schaut derzeit in die Röhre. Das Taktische Luftwaffengeschwader 33 ist mit seinen Maschinen abgerückt, ins Ausweichquartier nach Nörvenich. Der Hintergrund: Landebahn und Taxiway – das ist die Piste, die zur oder von der Start- und Landebahn führt – sind zurzeit eine einzige, gigantisch große Baustelle.