Nachrichten aus Cochem-Zell

2. Juli 2019 - 17:20
Cochem. Ist ein Versammlungsleiter auch nach dem vermeintlichen Ende einer angemeldeten Veranstaltung dafür verantwortlich, was im Anschluss und im Umfeld dieser Versammlung passiert? Das Amtsgericht Cochem bejaht dies und hat deshalb einen 65-jährigen Arzt aus Rostock wegen des Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz zu einer Geldstrafe in Höhe von 2800 Euro (70 Tagessätze) verurteilt.
2. Juli 2019 - 17:19
Kaisersesch. Unweigerlich verbindet man mit dem „Glöckner von Notre Dame“ das Bild der schönen Gina Lollobrigida, wie sie einst an der Seite des Filmschauspielers Anthony Quinn im heimischen Wohnzimmer über den Bildschirm flimmerte. Ähnlich turbulent wie in der Verfilmung von 1956 geht es auch auf der Freilichtbühne am schiefen Turm in Kaisersesch zu. Die Proben für das Theaterstück nach dem berühmten Roman von Victor Hugo laufen bereits auf Hochtouren. „Das Stück ist für die Freilichtbühne...
1. Juli 2019 - 21:44
Ulmen/Cochem. Schreckmoment für eine junge Frau am Ulmener Maar: Als sie mit der Hand mehrmals ins kühle Wasser greift, wird sie attackiert – aus den Tiefen des Maares.
1. Juli 2019 - 21:43
Ulmen. Eine vermeintliche Hechtattacke auf eine junge Frau im Ulmener Maar machte am Wochenende im Netz die Runde und verbreitete sich rasend schnell. Dass tatsächlich eine Ulmenerin gebissen wurde, bestätigten mittlerweile mehrere Ulmener der RZ. Doch ob es tatsächlich ein Hecht war, ist nur wahrscheinlich.
1. Juli 2019 - 17:42
Gillenbeuren. Die Plätze unter den Schatten spendenden Bäumen sind besonders beliebt. Sowohl bei den Künstlern als auch den Besuchern der Kunstausstellung Sommernachtsraum in Gillenbeuren. Trotz des hochsommerlichen Wetters ist die Ausstellung im sogenannten Skulpturenpark wieder einmal ein Erfolg. Am Eingang zu der parkähnlichen Wiese, die Organisatorin Dorothea Kirsch zum 16. Mal als Ausstellungsraum dient, werden die Gäste von den übergroßen Mobiles der Gastgeberin begrüßt. Gleich darauf...
1. Juli 2019 - 17:38
Ulmen. Nach der Kommunalwahl hat sich nun auch der Verbandsgemeinderat Ulmen konstituiert. Dank einer knappen absoluten Mehrheit der CDU sind die Veränderungen im Rat eher marginal. Zum Ärger der anderen Fraktionen gönnt sich die Fraktion der Christdemokraten den Luxus, alle Beigeordnetenposten selbst zu besetzen. Das haben sich die Freien Wähler sowie die SPD anders erhofft. Doch wie in der vorangegangenen Wahlperiode gewährt die CDU den kleineren Fraktionen kein Mandat.
1. Juli 2019 - 17:34
Cochem-Zell. Lautstärke, Hitze, Müll und Dreck im Bus – damit müssen sich Busfahrer Bernd Pertzborn aus Kaisersesch und seine Kollegen tagtäglich auseinandersetzen. Seit 40 Jahren fährt der 62-Jährige Bus, und er meint, dass sich der Job durch Unfreundlichkeit einiger Fahrgäste stark verändert habe – und vor allem angesichts der aktuellen Fälle von Vandalismus und mutmaßlicher Brandstiftung bei Bussen der Firma Reuter Reisen (die RZ berichtete) sind einige Kollegen verunsichert.
1. Juli 2019 - 11:49
Zell. Wenn die Katze aus dem Haus ist, tanzen die Mäuse bekanntlich auf dem Tisch – wie viele Nager am Sonntag im Zeller Rathaus auf dem Mobiliar Tango getanzt haben, lässt sich nur schwer abschätzen: Die Schwarze Katz war nämlich außer Haus und schwitzte mit den vielen Hundert Zuschauern beim Festumzug zum Zeller Weinfest – bei tropischer Hitze im Moseltal – um die Wette. Die RZ hat das Maskottchen während des Umzugs begleitet.
30. Juni 2019 - 19:05
Zell. Die meisten Häuser, die im Wohngebiet Barl I und II, also rechts vom Krankenhaus, stehen, wurden vor knapp 50 Jahren gebaut. Es liegt auf der Hand, dass auch die Heizungen dort in die Jahre gekommen sind. Das ist einer der Gründe, derentwegen sich die Stadt Zell entschieden hat, am Umrüstprojekt des Landkreises teilzunehmen und ein Nahwärmenetz einzurichten. Geheizt werden in Zukunft soll auf dem Barl mit regenerativen Brennstoffen (Holzhackschnitzel) und der Sonnenenergie. Damit...
30. Juni 2019 - 19:04
Ernst. Neu, frisch, energieeffizient: Nach mehreren Jahren der Planung und einem Jahr Bauzeit ist es nun so weit: Am kommenden Donnerstag, 4. Juli, um 7 Uhr öffnet der neue Edeka-Markt in Ernst seine Pforten.