Nachrichten aus Cochem-Zell

20. Dezember 2018 - 18:09
Cochem. Nach der Übergabe des Förderbescheids für den Ausbau der Stadtwaldlinie gibt es erst einmal einen Schnaps. Landrat Manfred Schnur schenkt Minister Volker Wissing einen ein, es gilt anzustoßen auf ein Projekt, das seit knapp 30 Jahren die Cochemer umtreibt. „Jetzt steht die Finanzierung“, sagt Manfred Schnur und wirkt irgendwie erleichtert. So wie die gut 30 Gäste, die zur Viktoriahöhe nach Cochem gekommen sind, um den Start des größten Kreisstraßenprojekts des Landes mitzuerleben. So...
20. Dezember 2018 - 18:04
Mittelstrimmig. Mit dem Hunsrückkrimi „Himmelfahrt“ von Ulrike Platten-Wirtz ist der mittlerweile große Markt an Regionalkrimis um eine besonders lesenswerte Geschichte reicher geworden. Der Mord an einer Nonne aus dem fiktiven Kloster Himmelfahrt, das Kenner der Region der Beschreibung nach schnell als Kloster Engelport im Flaumbachtal identifizieren, ist der zweite Fall für den smarten Kriminalhauptkommissar Jan Berger. Wieder klärt er mithilfe der vorwitzigen Lokaljournalistin Franka...
20. Dezember 2018 - 18:02
Bullay/Cochem. Der Frühstückstisch im Hotel/Café Germania in Cochem ist reich gedeckt. Zehn Männer im Seniorenalter sitzen bei einer Tasse Kaffee zusammen und unterhalten sich angeregt. Initiiert wurde das Treffen von Heinz Hunke, dem ehemaligen Chef der Gruppe. „Ein gutes Betriebsklima steht für mich immer an oberster Stelle“, erklärt der Unternehmer, der mit der Firma Pressta Eisele ein mittelständisches Unternehmen leitet, das am Standort Bullay rund 80 Arbeitsplätze bietet.
20. Dezember 2018 - 18:00
Cochem-Zell. Die unbemannten Fluggeräte gibt es in unterschiedlichen Größen und Formen. Auch im Kreis Cochem-Zell sind sie immer häufiger am Himmel zu sehen. Bei dem beliebten Geschenk ist allerdings einiges zu beachten. Die Drohnenverordnung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hilft den Piloten, damit dem Spaß zu Weihnachten nichts im Weg steht.
20. Dezember 2018 - 16:54

Wittlich/Vallendar. Bei Jannik Weich, der an der WHU Otto Beisheim School of Management in Vallendar Betriebswirtschaft studiert, ist sein Nachname zugleich Teil der Geschäftsidee: Gemeinsam mit Studienfreund David Kuttschrütter gründete er ein Start-up, bei dem sich alles um Alpakafelle mit höchstem Kuschelfaktor dreht. Ein Schüleraustausch stand am Beginn einer Unternehmensgründung, die in ein europaweit einzigartiges Luxussegment mündet: Teppiche, Kissen und Tagesdecken aus Alpakafellen....

19. Dezember 2018 - 17:24
Cochem. Das Glockenspiel auf dem Cochemer Marktplatz ist eine Attraktion, die aus dem Alltag der Kreisstadt nicht mehr wegzudenken ist. Viermal täglich erklingen die Glocken und bringen zur Freude der Zuhörer volkstümliche Weisen zu Gehör. Am kommenden Samstag lädt ein Mitsing- und Glockenspielkonzert Einheimische und Gäste dazu ein, sich gemeinsam auf Weihnachten einzustimmen.
19. Dezember 2018 - 17:22
Es ist sicher ein außergewöhnlicher Haushalt, den der Verbandsgemeinderat Cochem auf den Weg gebracht hat. Er ist geprägt von ehrgeizigen Projekten und Investitionen, von großen Anstrengungen, um die Ausgaben zu bewältigen, aber auch der Tatsache, dass hier zum letzten Mal Zuschüsse aus der Kommunalreform zum Tragen kommen.
19. Dezember 2018 - 17:17
Hambuch/Kaisersesch. Die alten M-Box-Rocker dürfen ihre Tanzschuhe wienern, sofern noch vorhanden: Am Ersten Weihnachtstag trommeln Thomas Arnold und Bernhard Stein, unterstützt von der VG Kaisersesch, alte und jung gebliebene Fans der Kaisersescher Kultdisco ab 21 Uhr zum „M-Box-Revival“ in den Hambucher Tannenhof.
19. Dezember 2018 - 17:12
Cochem-Zell. Ein schwerer Unfall, ein Brand oder auch eine Evakuierung eines Seniorenheims wegen eines Bombenfunds: Sobald sieben oder mehr Verletzte oder betreuungsbedürftige Personen versorgt werden müssen, sind nicht nur Sanitäter im Einsatz, sondern auch eine Einsatzführung, die alles koordiniert. Dabei den Überblick zu behalten, wird den Einsatzkräften des Führungsmoduls des Deutschen-Roten-Kreuz-Kreisverbands Cochem-Zell in Zukunft leichterfallen. Beim diesjährigen Kreisfeuerwehrtag wurde...
19. Dezember 2018 - 17:11
Cochem. Jetzt wird's offiziell. Verkehrsminister Dr. Volker Wissing überreicht am Donnerstagnachmittag den Förderbescheid zum Ausbau der Stadtwaldlinie in Höhe von 7,8 Millionen Euro an Landrat Manfred Schnur. Bis allerdings der Ausbau der K 18 zwischen L 98 und Viktoriahöhe beginnt, dauert es noch ein knappes Jahr.