Nachrichten aus Cochem-Zell

2. Juli 2018 - 18:01
Kaisersesch. „Es ist uns in einem schwierigen Marktumfeld gelungen, unsere Position zu festigen und in Teilbereichen weiter auszubauen.“ Diese Aussage von Bankvorstand Elmar Franzen zog sich wie ein roter Faden durch die Ausführungen von Vorstand und Aufsichtsrat auf der Generalversammlung der Raiffeisenbank Eifeltor, wie das Geldinstitut in einer Presseerklärung mitteilt.
2. Juli 2018 - 17:59
Ediger-Eller. Die Firefighter sind nicht die Einzigen, die am Wochenende bei der Firefighter Combat Challenge Europameisterschaft Beeindruckendes geleistet haben (die RZ berichtete). Ohne die circa 100 Helfer vor Ort wäre diese Veranstaltung wahrscheinlich nicht möglich gewesen.
2. Juli 2018 - 17:20
Gevenich. Das Oldtimertreffen der Interessengemeinschaft Oldtimerfreunde Gevenich geht in die dritte Runde. Bei strahlendem Sonnenschein haben Aussteller aus ganz Deutschland und den Niederlanden insgesamt 110 Fahrzeuge im Eifeldorf präsentiert. Dabei ist die Ausstellung nicht nur auf alte Automobile beschränkt.
2. Juli 2018 - 11:07
Ediger-Eller. Los! Der Startschuss ist gefallen. Die Firefighter Kaifenheim sind mittendrin im Viertelfinale der Europameisterschaft. Die Firefighter Combat Challenge in Ediger-Eller ist in vollem Gange. Bei gefühlten 35 Grad Außentemperatur. Keiner der Hunderte Zuschauer möchte seinen Platz an der Bande verlieren.
1. Juli 2018 - 17:48
Cochem. Massiv geschlagen und getreten worden ist ein 38-jähriger Mann aus Krefeld bei einer Geburtstagsfeier in der Nacht auf Sonntag in Cochem. Nachdem ein Zeuge die Polizei verständigt hatte, wurde der Mann verletzt auf dem Beifahrersitz eines abgestellten Fahrzeuges im Stadtteil Brauheck aufgefunden. Er hatte Verletzungen am Oberkörper und im Gesicht und musste mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden.
1. Juli 2018 - 14:24
Mittelstrimmig. Die Liste der Menschen vom Strimmiger Berg, die in den beiden Weltkriegen umkamen, ist lang. Rund 171 Männer, die meisten Soldaten, sowie einige Frauen verloren ihr Leben. Damit die Opfer und ihre Geschichten nicht in Vergessenheit geraten, ist Grischa Manderscheid dabei, alte Totenzettel zusammenzutragen (die RZ berichtete) sowie die Daten von Geburt und Tod zu ermitteln.
29. Juni 2018 - 17:28
Sie redet nicht gern über sich. Bloß nicht. Dr. Annemarie Hofer ist eine Frau der Tat. Immer gewesen. Das wussten ihre Patienten in der Eifel an ihr zu schätzen. Das zog sich wie ein roter Faden durch ihr bewegtes Leben. Als junge Frau ist sie nach Kanada ausgewandert, hat einen kanadischen Pass. Mit 30 Jahren erst hat sie ihr Medizinstudium aufgenommen. Jetzt, mit 83 Jahren, hat sie eine Auszeichnung für das Projekt ihres Lebens bekommen: das Bundesverdienstkreuz. In den Anden hat sie 1995...
29. Juni 2018 - 17:19
Klotten. Wenn Holger Loosen am Samstagmorgen an seinem Heimatort Klotten in den Zug einsteigt, dann hat er nicht nur die Fahrt nach Basel, sondern noch viele Kilometer im Fahrradsattel vor sich. Am Sonntag früh schon steigt der 44-jährige Bahnmitarbeiter in der Schweiz auf sein Mountainbike und wird in den kommenden zwei Wochen insgesamt 1647 Kilometer und rund 20.000 Höhenmeter bis zu seinem Ziel an den Leuchttürmen auf Kap Arkona auf der Ostseeinsel Rügen abspulen.
29. Juni 2018 - 17:15
Zell. Er ist Träger der Verdienstnadel des Deutschen Fußallbundes, jetzt wird auch ein Fußballplatz nach ihm benannt: Das Moselstadion in Zell heißt ab sofort Kalli-Hartmann-Stadion. Für den 81-Jährigen kommt die Ehrung überraschend. „Eigentlich gebührt sie nicht mir allein“, sagt er bescheiden. Schließlich stehe „seine Rentnergang“ jederzeit parat, um tatkräftig mit anzupacken, wenn es um die Arbeiten rund um das Stadion geht.
28. Juni 2018 - 17:09
Cochem. Die juristischen Folgen des Flächenbrandes in Valwig stehen auch jetzt noch nicht vollständig fest. Nachdem insbesondere die Frage danach, wer nun die Kosten für den aufwändigen Feuerwehreinsatz zahlen muss Gegenstand einer längeren Auseinandersetzung war (die RZ berichtete), geht es nun um einen möglicherweise bestehenden Schadensersatzanspruch wegen der Beeinträchtigung einer benachbarten Fläche.