Nachrichten aus Cochem-Zell

5. März 2019 - 17:57
Zell. Unter dem Motto „Alle zusammen für das Krankenhaus Zell“ wird es am nächsten Sonntag, 10. März, 14 Uhr, eine Kundgebung auf dem Vorplatz des Klinikums Mittelmosel, Barlstraße 7, geben. Alle im Zeller Stadt- sowie im Verbandsgemeinderat vertretenen politischen Parteien und Gruppen – CDU, SPD, FWG und FDP – sowie die VG Zell selbst rufen die Menschen im Zeller Land zur Teilnahme auf. Schließlich geht es um den Erhalt des Krankenhausstandortes Zell. Die Ausgangslage ist alles andere als...
5. März 2019 - 17:53
Fankel. Die zweite Schleusenkammer in Fankel hat erst sechs Jahre auf dem Buckel, schon treten ernsthafte technische Probleme auf. Eine Kalotte, ein Lager am Untertor, ist defekt. Aus diesem Grund ist die zweite Schleusenkammer, die für 50 Millionen Euro gebaut wurde, seit etwa sechs Monaten außer Betrieb. Wie kann es sein, dass ein defektes Bauteil solch ein Bauwerk so lange lahmlegt? Die RZ hat bei der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung nachgehört.
5. März 2019 - 17:51
Zell. Eine lebhafte Diskussion hat es in der jüngsten Sitzung des Zeller Stadtrats um ein neues Konzept für das Weinfest der Schwarze-Katz-Stadt gegeben. Nicht zuletzt die Frage, ob es künftig noch ein Feuerwerk geben soll, förderte unterschiedliche Meinungen zutage. Primär standen jedoch Überlegungen im Vordergrund, wie das jährliche Defizit beim Weinfest gesenkt werden könnte. Es lag zuletzt bei rund 49.000 Euro.
5. März 2019 - 17:51
Zell. Die Arbeiten zum Ausbau der Unteren Barlstraße im Stadtteil Kaimt hat der Zeller Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung an das Unternehmen Josef Schmitt (Ulmen) vergeben. Dieses will die Straße für rund 390.000 Euro im Vollausbau erneuern. Hinzu kommen rund 87.000 Euro (zulasten des Abwasserwerks der VG) für die Erneuerung der Hausanschlüsse der Kanalisation und gut 63.000 Euro für die Erneuerung der Wasserversorgungsleitungen (zulasten des Kreiswasserwerks). Stadtbürgermeister Hans Schwarz...
5. März 2019 - 17:50
Landkern. In der schier unendlichen Geschichte um ein Neubaugebiet in Landkern könnte bald das letzte Kapitel aufgeschlagen werden: Der Gemeinderat hat jetzt mehrheitlich, bei einer Neinstimme, den Entwurf des Bebauungsplans „Unterer Berg“ als Satzung beschlossen. Auf einem rund 10.000 Quadratmeter großen Gelände in Richtung Esperhof sollen bis zu 34 Bauplätze entstehen. Seit 2014 hat die Gemeinde darum hartnäckig gerungen.
5. März 2019 - 17:48
Der Veilchendienstag hat in diesem Jahr beim Wetter auf jeden Fall die Nase vorn. Und auch die Narren im Kreis brauchen nach Rosenmontag noch keine Pause. Sie strömen zu den sechs Umzügen in Cochem-Zell.
4. März 2019 - 19:36
In Cochem-Zell muss glücklicherweise kein Umzug dem Sturm weichen. Alle Narren können unbeschwert feiern, allerdings wurde es ganz schön nass.
4. März 2019 - 10:55
St. Aldegund. Erst liefert sich ein offensichtlich stark alkoholisierter, knapp 30 Jahre alter Moselaner am Fastnachtssamstag, kurz vor Mitternacht, eine wilde Verfolgungsfahrt mit der Polizei. Sein Sportwagen rammt dabei seitlich eine Hauswand und wird beschädigt. Trotzdem entkommt der Mann den Beamten zunächst. Wirklich kurios ist allerdings, wie die Polizei seiner am Ende dennoch habhaft wird.
3. März 2019 - 20:00
In Sachen Karneval ist der Kreis Cochem-Zell ganz vorne mit dabei. Schon am Wochenende rollen knapp zwei Dutzend Umzüge durch die Straßen vieler Dörfer.
3. März 2019 - 18:59
Ganz schön kuschelig geht es beim „Carneval Pomaria“ zu: Auf dem Campingplatz reiben sich die Körper eng beieinander, die Plätze haben sich im Nu gefüllt. Auch deswegen, weil es den Saalkarneval in Pommern nur alle zwei Jahre gibt. Und in der Zwischenzeit hat sich einiges angestaut, das es zu erzählen lohnt. Es gibt glänzende „Perlen“ aus dem Pommerner Dorfleben. Und einiges mehr.