Nachrichten aus Cochem-Zell

9. Juli 2018 - 17:59
Cochem. Jugendherbergen erfreuen sich zunehmend größerer Beliebtheit. Das geht aus dem jüngsten Geschäftsbericht für Familien- und Jugendgästehäuser in Rheinland-Pfalz (RLP) und Saarland hervor. Experten schätzen, dass die Übernachtungszahlen von derzeit 1 Million in den nächsten zwei Jahren sogar auf 1,2 Millionen ansteigen. Aber beim Übernachtungsgewerbe findet ihr Tun nicht unbedingt Gegenliebe – wie in Cochem.
9. Juli 2018 - 17:56
Pommern. Nur 100 Meter vom Festivalgelände entfernt sitzt der harte Kern des Pommerner Uferrockvereins auf drei Bänken am Moselufer. Es ist heiß, das letzte Treffen vor dem Festivalwochenende wird spontan aus dem Pfarrheim ins Freie verlegt. Sind die Cocktails zu teuer? Wird Pfand auf die Dosen erhoben, damit es weniger Müll gibt? Wer fährt noch zur Metro nach Koblenz? Die Pommerner arbeiten ab, was vor dem Aufbau von Bühne und Bierstand geklärt werden muss. Die Vorbereitung ist eigentlich...
9. Juli 2018 - 10:28
Büchel. Es war ein eindrucksvolles Zeichen von vielen Christen für eine atomwaffenfreie Welt. Genau ein Jahr nach der Unterzeichnung des UN-Atomwaffenverbotsvertrags waren am Wochenende mehr als 500 Menschen in die Eifel an den Bundeswehr-Fliegerhorst Büchel gekommen, um einen Gottesdienst zu feiern. Sie wollten ein Signal an die Bundesregierung senden, damit diese den Vertrag ebenfalls unterzeichnet.
8. Juli 2018 - 16:42
Region. Die Weinlese findet im Herbst statt – normalerweise. Dieses Jahr verläuft aber nicht normal. Und so könnte es passieren, dass einige frühe Sorten bereits Ende August gelesen werden. „Das ist eines der frühesten Jahre, die es je gegeben hat“, berichtet Gerd Knebel, der Geschäftsführer der Weinbauverbände Mittelrhein und Mosel. Doch was bedeutet dies? Die RZ hat sich mit dem Experten unterhalten.
8. Juli 2018 - 16:34
Dünfus. „Nur Fliegen ist schöner.“ Getreu diesem Opel-Werbeslogan hat sich Paul Ungers aus Dünfus seinen Wunsch erfüllt, und zwar gleich dreimal. Unter diesem griffigen Spruch warb der Autohersteller aus Rüsselsheim in den 70er-Jahren für seinen Opel GT, ein cooler Zweisitzer.
8. Juli 2018 - 16:29
Ulmen. Ein blau-silberfarbener Roller, der Mitte Juni aus dem Eingangsbereich einer Wohnung in der Ulmener Hindenburgstraße gestohlen worden war, wurde in einem Waldstück im Bereich der Industriestraße unter einem Baumhaus gefunden.
6. Juli 2018 - 16:17
Ernst. Erst vor einigen Tagen ist auf der B 49 zwischen Treis-Karden und Pommern eine Frau bei einem Fahrradunfall schwer verletzt worden – am Arm und auch am Kopf. Sie hatte leider keinen Fahrradhelm getragen. Denn eine Helmpflicht für Fahrradfahrer gibt es nicht. Immer wieder passieren Unfälle, wie der auf der B 49. Es ist einer von 15 Unfällen mit Beteiligung von Radfahrern, die es bereits in diesem Jahr im Dienstgebiet der Polizeiinspektionen Cochem und Zell gegeben hat. Im vergangenen Jahr...
6. Juli 2018 - 16:14
Cochem. Die Lebensmittel werden knapp: Mit diesem Aufruf bittet die Cochemer Tafel um Sachspenden für Not leidende Menschen. 600 bis 700 Menschen werden zurzeit wöchentlich von der Tafel mit Lebensmitteln versorgt. Und jetzt kann nicht mehr alles vorgehalten werden, was zum täglichen Leben gehört.
6. Juli 2018 - 15:58
Lütz. Sascha und Monika Berkele aus Lütz warten schon ziemlich lange auf eine verbindliche Antwort der Kreisverwaltung Cochem-Zell. Und bis sich ihr Problem geklärt haben wird, kann es auch noch etwas dauern. Es geht um die Schülerbeförderung ihrer Tochter. Und eine Busfahrkarte.
5. Juli 2018 - 17:35
Cochem-Zell. Im Neuwieder Raum musste die Feuerwehr einen Heckenbrand löschen, der durch einen Bunsenbrenner beim Entfernen von Unkraut ausgelöst worden war. Im Kreis Altenkirchen brannte eine Wiese ab, weil brennende Zigarettenkippen weggeworfen wurden. Das heiße Sommerwetter hat die Waldbrandgefahr in der Region deutlich ansteigen lassen. Die Forstämter im Kreis Cochem-Zell beobachten dies mit Sorge und mahnen zur Aufmerksamkeit.