Nachrichten aus Cochem-Zell

13. März 2019 - 17:34
Cochem. Was hat beim Weihnachtsmarkt allen am besten gefallen? Das Feuerwerk. „Wenn es dieses Jahr keines gibt, dann müssen wir wohl eines kaufen“, bringt es Arge-Vorsitzender Thomas Theiß augenzwinkernd auf den Punkt. Das Feuerwerk am 22. Dezember war der krönende Abschluss des völlig neu konzipierten Cochemer Weihnachtsmarktes gewesen. Die Besucher waren restlos begeistert, die Gewerbetreibenden haben speziell an diesem Samstag gemerkt, dass die Kasse klingelte. Nach der gelungenen...
12. März 2019 - 17:38
Cochem-Zell. Die Straßen sind nach Sturm Eberhard wieder frei. Doch wie die Lage in den heimischen Wäldern aussieht, kann derzeit noch niemand mit Gewissheit sagen. Viele Waldwege sind von umgestürzten Bäumen versperrt, es wird noch etwa zwei bis drei Wochen dauern, bis auch im Forst die meisten Schäden auf den Wegen beseitigt sind, sagt Jörg Lorscheider, Forstamtsleiter in Zell. Wie viele Bäume dem Sturm tatsächlich zum Opfer fielen, wird man erst in den kommenden Tagen sehen. Denn der nächste...
12. März 2019 - 17:37
Kaisersesch. Die Zeiten, in denen sich Antiquitätenhändler eine goldene Nase verdienten, sind lange vorbei. Und auch die Freizeit, die Günter Kronz neben der Arbeit bleibt, ist nicht der Antrieb. Denn sein Beruf führt nach eigener Aussage weder zu großen Reichtümern noch zu übermäßigem Müßiggang. Mit seiner eigenen Antiquitätenhandlung hat sich Günter Kronz vor rund 13 Jahren seinen Traum erfüllt.
12. März 2019 - 17:34
Cochem/Klotten. Seit dem Frühjahr 2017 entsteht an der B 49 zwischen Cochem und Klotten ein neuer Radweg. Die Besonderheit: Er verläuft auf einem sogenannten Kragarm, also auf einer Art Balkon, über der Mosel. Auf diese Weise gewinnen die Radfahrer an Abstand von der viel und schnell befahrenen Bundesstraße – und mithin an Sicherheit. Zudem wird auch die Fahrbahn der B 49 komplett erneuert. Mit 8,5 Millionen Euro aus Bundesmitteln ist das Bauprojekt veranschlagt. Und es dürfte um einiges früher...
11. März 2019 - 17:59
Cochem-Zell. Herumfliegende Dachbedeckungen in Kaisersesch, mehrere Dutzend Bäume, die die Fahrbahn blockieren, eine umgestürzte mobile Toilette in einer Baustelle, flächendeckende Stromausfälle im Hunsrück – und eine abgerissene Scheune. Das sind nur ein paar der Auswirkungen von Sturmtief „Eberhard“ vom Wochenende. Für die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, Technischem Hilfswerk und den Straßenmeistereien war am vergangenen Sonntag „einiges los“, wie es aus der Polizeidienststelle in...
11. März 2019 - 17:58
Cochem. Während man mit dem Maler Josef Steib in Cochem eher großformatige Gemälde und Radierungen verbindet, sind es diesmal die kleinen Bilder, die begeistern. Unter dem Titel „La Miniature“ zeigt die 11. Sonderausstellung im Hotel-Café Germania Miniaturen und Studien im Kleinformat. „Es sind 59 Bilder, die die Öffentlichkeit vorher noch nie gesehen hat“, erklärt Germania-Geschäftsführer Herbert Budweg. Beim Stöbern in der Galerie, die seit rund einem Jahr im Privatbesitz von Diodora und Hans...
11. März 2019 - 17:56
Mittelstrimmig. Die Attraktivität einer Ortschaft lässt sich mitunter daran ablesen, wie viel Leerstand es innerorts gibt. Aber wenn es ausschließlich danach ginge, hätten die Mittelstrimmiger sich die Teilnahme am Zukunfts-Check-Dorf, dem Dorferneuerungsprojekt des Landkreises, sparen können. Denn leer stehende Altbauten sind eigentlich kein Thema in der größten Gemeinde des Strimmiger Bergs. Gerade in den vergangenen Jahren haben viele ältere Gebäude, vorwiegend aus den 1960er-Jahren, den...
11. März 2019 - 6:41
Zell. Rund 2000 Menschen haben am Klinikum Mittelmosel ein starkes Zeichen für den Erhalt des Zeller Krankenhauses gesetzt. Sie beteiligten sich an einer parteiübergreifenden Kundgebung unter dem Motto „Wir alle zusammen für das Krankenhaus Zell“. Das Zeller Klinikum schreibt rote Zahlen und trägt so maßgeblich dazu bei, dass die Trägergesellschaft Katharina-Kasper-ViaSalus, derzeit ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung durchläuft. Die Redner bei der Kundgebung betonten allesamt, wie...
10. März 2019 - 19:16
Zell. Rund 2000 Menschen haben am Klinikum Mittelmosel ein starkes Zeichen für den Erhalt des Zeller Krankenhauses gesetzt. Sie beteiligten sich an einer parteiübergreifenden Kundgebung unter dem Motto „Wir alle zusammen für das Krankenhaus Zell“. Das Zeller Klinikum schreibt rote Zahlen und trägt so maßgeblich dazu bei, dass die Trägergesellschaft Katharina-Kasper-ViaSalus, derzeit ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung durchläuft. Die Redner bei der Kundgebung betonten allesamt, wie...
10. März 2019 - 12:49
Cochem. Der Kinofreundeskreis des Cochemer Apollo-Kinos an der Brückenstraße zeigt am Montag, 11. März, 20 Uhr, den Film „The favourite“. Der Eintritt kostet 9,50 Euro (Verzehr inklusive).