Nachrichten aus Cochem-Zell

26. Juni 2019 - 14:24
Zell. Die Stadt Zell hat einen neuen Stadtvorstand: In einer konstruktiven Sitzung mit einigen emotionalen Momenten, aber auch Überraschungen bezüglich der neuen Beigeordneten, startete der Stadtrat nun in die neue Wahlperiode. Stadtchef Hans-Peter Döpgen, dem strahlenden Wahlsieger der Freien Wählergruppe (FWG), ist es wohl schon im Vorfeld gelungen, die Wogen zu glätten, sodass es in der kleinen Moselstadt den lang ersehnten Neustart im Rat geben kann.
25. Juni 2019 - 17:41
Cochem/Klotten. Der Ausbau des Radweges zwischen Cochem und Klotten ist für den Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz eigentlich eine Musterbaustelle. Es läuft schneller als erhofft und das Budget wird ebenfalls eingehalten. Doch auf der Zielgeraden gibt es nun doch ein Problem. Und in den kommenden zwei Wochen muss entschieden werden, wie man dieses aus dem Weg schafft.
25. Juni 2019 - 17:39
Kaisersesch. Bei der konstituierenden Sitzung des Verbandsgemeinderates Kaisersesch hat Bürgermeister Albert Jung die im Mai gewählten Ratsmitglieder per Handschlag verpflichtet, darunter neun „Neulinge“. Als neue Fraktion Bündnis 90/Die Grünen sind zwei Frauen und zwei Männer in den Rat eingezogen, Fraktionssprecherin ist Ingrid Bäumler aus Kaisersesch.
25. Juni 2019 - 17:37
Peterswald. Das Wohl der Dorfgemeinschaft liegt Leo Jakobs ganz besonders am Herzen. Nicht zuletzt ist das sicher einer der Gründe, aus denen der Peterswalder jüngst ein seltenes Jubiläum feiern konnte. Stolze 50 Jahre lang war Leo Jakobs im Gemeinderat seines Heimatorts aktiv. Für seine langjährige Tätigkeit im Gemeinderat erhielt er die Dankurkunde des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz.
24. Juni 2019 - 17:47
Cochem-Zell. Heiß, heißer, Hitzewelle: Die Temperaturen kratzen an vielen Stellen im Kreis beinahe an der 40-Grad-Marke. Des einen Freud ist dabei des anderen Leid: Während in den Schwimmbädern die Kassen klingeln, setzt die Hitze vor allem älteren Menschen zu – und auch Winzer und Landwirte könnten unter den tropischen Temperaturen leiden, sollte die Hitzewelle anhalten. Darüber hinaus stellt sich die Frage: Sind wie im vergangenen Jahr Einschränkungen in der Wasserversorgung zu befürchten?
24. Juni 2019 - 17:42
Pommern. Let's rock! Es muss nicht immer ein Riesenfestival wie Rock am Ring mit 85.000 Besuchern sein: Sieben Bands, zwei Tage, eine Bühne – das reicht aus. Das sind die Eckdaten des mittlerweile zur Tradition gewordenen Festivals „Uferrock“ in Pommern: Am 19. und 20. Juli wird das Moselufer zum 15. Mal zum Mekka für Fans von sowohl leiser als auch lauter Rockmusik – in den meisten Fällen kommen jedoch eher Letztere auf ihre Kosten.
23. Juni 2019 - 17:34
Kaisersesch. Bei Kaiseresch, Revier „Glänzer Berg“, hat der dortige Pächter und Berufsjäger Horst Heuken vermutlich Wölfe gesichtet. Der erfahrene Jäger geht sogar davon aus, dass es ein Rüde, eine Fähe und Welpen sind – also eine kleine Wolfsfamilie. Heuken hat jüngst erst ein gerissenes Reh entdeckt, in Masburg wurde vor rund zwei Wochen ein Kalb auf einer Weide aufgefressen.
23. Juni 2019 - 17:02
Kaisersesch. Ein offenbar psychisch kranker Mann hat am Freitagabend in einer Tankstelle in Kaisersesch eine Mitarbeiterin mit einer Axt bedroht. Ohne weitere Erklärung habe er der Kassiererin gedroht, „sie und alles drum herum mit der Axt kaputt zu hauen, wenn sie nicht die Polizei verständigen würde“, teilt die Polizeiinspektion Cochem mit. Zwei Beamte trafen nach wenigen Minuten am Tatort ein, der Mann ging mit erhobener Axt auf die Polizisten zu.
23. Juni 2019 - 16:55
Offenbar der techniche Defekt eines Wäschetrockners löste am Sonntagnachmittag in Cochem-Sehl ein Feuer in einer Privatwohnung aus. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand, die Wohnung ist laut einer ersten Einschätzung der Feuerwehr aktuell nicht mehr bewohnbar.
21. Juni 2019 - 16:19
Mosel. Auf den ersten Blick sieht es so aus wie ein feuchtfröhliches Beisammensein am Wochenende am Moselufer in der Nähe des Klosters Stuben gegenüber von Bremm. Auf den zweiten Blick fällt dann die Schwanenfeder in der Bierflasche ins Auge: Nur wenige Meter von der Flaschensammlung entfernt liegt ein toter Schwan mit klaffenden Wunden an Bein und Körper. Was war passiert? Handelt es sich um Verletzungen durch Schiffsschrauben, Wildriss oder womöglich Wilderei?