Nachrichten aus Cochem-Zell

26. Dezember 2018 - 17:22
Cochem-Zell. Die Baubranche boomt. Das ist auch im Kreis Cochem-Zell so – und zwar schon länger. Die Auftragsbücher sind voll, die Gehälter stimmen, die Ausbildungsplatzsituation ist okay. Erst vor Kurzem wurden Jungmeister aus der Branche geehrt, die zu den Besten gehören. Wenn die Gewerkschaft IG BAU dann das Gegenteil behauptet und die angeblich Gefrusteten aus der Branche für ihre Zwecke zu nutzen versucht, dann treibt das Rainer Angsten aus Mittelstrimmig, selbst Bauunternehmer, Architekt...
25. Dezember 2018 - 11:31
Theo Lechtenfeld ist ein Christkind und für die Cochemer Reichsburg ein Geschenk – seit fast 30 Jahren. Obgleich er selbst das niemals so formulieren würde. Er spricht lieber Sätze wie diesen aus: „Wir können stolz sein, auf die Mitarbeiter, die wir hier oben haben. Sie sind hilfsbereit und aufmerksam, machen ihren Job gerne, das merkt man ihnen an. Und das ist auch gut für unsere Gäste.“ An Heiligabend ist der Wahl-Mayener Lechtenfeld 70 Jahre alt geworden. Seit dem 1. März 1989 ist er...
23. Dezember 2018 - 17:57
Theo Lechtenfeld ist ein Christkind und für die Cochemer Reichsburg ein Geschenk – seit fast 30 Jahren. Obgleich er selbst das niemals so formulieren würde. Er spricht lieber Sätze wie diesen aus: „Wir können stolz sein, auf die Mitarbeiter, die wir hier oben haben. Sie sind hilfsbereit und aufmerksam, machen ihren Job gerne, das merkt man ihnen an. Und das ist auch gut für unsere Gäste.“ An Heiligabend wird der Wahl-Mayener Lechtenfeld 70 Jahre alt. Seit dem 1. März 1989 ist er Geschäftsführer...
23. Dezember 2018 - 17:52
Bremm/Teheran. Ganz traditionell feiern die Deutschen das Weihnachtsfest am liebsten zu Hause mit der Familie unterm Weihnachtsbaum. Bei Jana Schlägel aus Bremm an der Mosel war das nie anders – in diesem Jahr aber schon. Zusammen mit ihrem Freund, dem Belgier Robbe Vulsteke, ist sie auf ihrer Weltreise aktuell im Iran unterwegs. Den heutigen Heiligen Abend verbringt sie irgendwo am Persischen Golf. Aber alleine sein werden die beiden vermutlich nicht. Eher werden sie wie schon so oft zuvor...
23. Dezember 2018 - 17:45
Als sich der Haustürschlüssel in der Tür dreht, weiß der Mensch, der dahinter wartet: Jetzt kommt Hilfe. Es ist kurz nach halb sieben in der Frühe. „Guten Morgen.“ Diana Cornelius, die bei einem Pflegedienst arbeitet, wird schon erwartet. Sie unterstützt den Mann bei der Körperpflege. Überall in der kleinen Wohnung hängen Fotos. Erinnerungen an bessere Zeiten. Am Ende der Schicht werden Eindrücke stehen, die so nicht erwartet worden sind. Jeder der Besuche gestaltet sich anders. 15 bis etwa 22...
22. Dezember 2018 - 15:42
Cochem. Ein zuverlässiges Elternhaus hat der 21-Jährige nie erlebt. Als Kleinkind muss er wegen ständiger Umzüge immer wieder den Kindergarten wechseln, dem Unterricht in der Schule bleibt er meist fern. Er muss ins Heim, als seinen Eltern das Sorgerecht entzogen wird. Schulabschluss und Berufsausbildung gelingen nicht. Seit seinem zwölften Lebensjahr prägen Alkohol und illegale Drogen das schwierige Leben des jungen Mannes, der jetzt nach einer Verhandlung des Jugendschöffengerichts Cochem...
22. Dezember 2018 - 15:39
Brohl. Adventstürchen öffnen, Plätzchen backen, Geschenke einpacken, all diese Dinge sind für Kinder untrennbar mit Weihnachten verbunden. Die zehnjährige Lotte Schäfer aus Brohl hat daraus sogar ein Weihnachtslied gemacht und damit den Nachwuchspreis beim Weihnachtssongcontest des Radiosenders SWR 1 gewonnen.
22. Dezember 2018 - 15:38
Kaisersesch/Urmersbach. Rund 90 Prozent aller Deutschen sind sich einig: Ein Weihnachtsfest ohne geschmückten Nadelbaum im Wohnzimmer geht gar nicht. Sehr unterschiedlich sind dagegen die Vorstellungen, wie der ideale Weihnachtsbaum auszusehen hat. Da gehen selbst quer durch die Familien die Meinungen auseinander. Auch Familie Blütner aus Illerich stapft mit kritischem Blick durch ein Christbaumwäldchen, das Landwirt Thomas Hoffmann aus Masburg am Stadtrand von Kaisersesch angepflanzt hat.
22. Dezember 2018 - 15:37
Cochem. Ein Jahr ohne Feuerwerk in Cochem, das ist für viele Moselaner kein schöner Gedanke. Da zum Weinfest, wie bei anderen Veranstaltungen auch, das Feuerwerk aufgrund der anhaltenden Trockenheit und Waldbrandgefahr abgesagt werden musste, wurde ein neuer Termin gesucht und gefunden. Aber nicht nur die Außentemperatur wird das Feuerwerkserlebnis merklich verändern.
22. Dezember 2018 - 8:57
Cochem-Zell. Die unbemannten Fluggeräte gibt es in unterschiedlichen Größen und Formen. Auch im Kreis Cochem-Zell sind sie immer häufiger am Himmel zu sehen. Bei dem beliebten Geschenk ist allerdings einiges zu beachten. Die Drohnenverordnung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hilft den Piloten, damit dem Spaß zu Weihnachten nichts im Weg steht.