Nachrichten aus Cochem-Zell

7. Januar 2019 - 10:13
Cochem-Zell. Ein fettes Jahr für den Borkenkäfer – so lässt sich das Waldjahr 2018 vielerorts im Kreis Cochem-Zell zusammenfassen. Cornelia Berger, die Leiterin des Forstreviers Zell, sagte bei der Vorstellung des Forstwirtschaftsplans für das Jahr 2019 gar: „Eine solche ökologische Katastrophe habe ich in meiner Dienstzeit noch nicht erlebt.“
6. Januar 2019 - 20:49
Müllenbach. Mit einem Doppelkonzert startet die Alte Schule Müllenbach in die musikalische Saison. Die beiden Duos The Ocelots und Ríona Ó Madagáin mit Matt Griffin gestalten am Samstag, 19. Januar, um 20 Uhr, den musikalischen Auftakt auf der Eifelbühne.
6. Januar 2019 - 20:45
Masburg. Mit ihrem sehr gut besuchten Neujahrsempfang im Bürgersaal in Masburg hat die Cochem-Zeller SPD gleich zum Jahresbeginn verdeutlicht, dass das Jahr 2019 ein Schicksalsjahr für Europa werden könnte.
5. Januar 2019 - 1:38
Cochem. Unter dem Titel „Leben hinter dem Schleier“ hat die afghanische Fotografin Mujaheda Khowajazada Frauen aus ihrem Heimatland vor die Linse gebracht. Die Schwarz-Weiß-Porträts berühren und zeigen, wie sich das Bild der Frau im Mittleren Osten im Laufe der Zeit gewandelt hat. Und mehr noch: Die Bilder geben afghanischen Frauen ein Gesicht. Rund 30 Exponate werden auf Initiative des Club Soroptimist Cochem vom kommenden Mittwoch an im Hotel-Café Germania in Cochem ausgestellt.
4. Januar 2019 - 18:06
Cochem. Unter dem Titel „Leben hinter dem Schleier“ hat die afghanische Fotografin Mujaheda Khowajazada Frauen aus ihrem Heimatland vor die Linse gebracht. Die Schwarz-Weiß-Porträts berühren und zeigen, wie sich das Bild der Frau im Mittleren Osten im Laufe der Zeit gewandelt hat. Und mehr noch: Die Bilder geben afghanischen Frauen ein Gesicht. Rund 30 Exponate werden auf Initiative des Club Soroptimist Cochem vom kommenden Mittwoch an im Hotel-Café Germania in Cochem ausgestellt.
4. Januar 2019 - 17:58
Kaisersesch. Gestärkt mit neuen Beschlüssen des Verbandsgemeinderates, starten die Feuerwehren in der VG Kaisersesch ins neue Jahr.
3. Januar 2019 - 16:57
Zell. Die Kommunalpolitik, speziell die Zeller Stadtpolitik, hat eine deutlich vernehmbare Stimme verloren: Johannes Hallebach, Fraktionssprecher der Freien Wählergruppe (FWG) im Stadtrat, ist unerwartet an Heiligabend verstorben. Er wurde 69 Jahre alt. Zells Stadtbürgermeister Hans Schwarz sagte auf RZ-Anfrage: „Er war offen und ehrlich und mit ihm konnte man immer reden – auch nach einem Streit.“
3. Januar 2019 - 16:55
Büchel. Wie schon im vergangenen Jahr soll es am Sonntag, 7. Juli, dem zweiten Jahrestag der Verabschiedung des Atomwaffenverbotsvertrages durch 122 Staaten, einen kirchlichen Aktionstag am letzten deutschen Atomwaffenstützpunkt in Büchel in der Eifel geben. Dafür sprach sich bei einem Treffen in Frankfurt/Main die Projektgruppe „Kirchen gegen Atomwaffen“ aus. Dieser Gruppe gehören Christen aus mehreren evangelischen Landeskirchen sowie der katholischen Friedensbewegung Pax Christi an.
3. Januar 2019 - 15:46
Cochem/Koblenz. Mehr als 200 Mal soll ein Mann (64) aus dem Kreis Cochem-Zell zwischen August 2010 und Dezember 2015 seine damals sieben bis zwölf Jahre alte Enkelin sexuell missbraucht haben. Deswegen erhob die Staatsanwaltschaft Koblenz schon Mitte Oktober vergangenen Jahres Anklage zum Amtsgericht Cochem wegen des Verdachts des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern. Das teilt sie auf RZ-Anfrage mit und bestätigt damit einen Bericht des Cochemer „Wochenspiegels“. Momentan steht eine...
3. Januar 2019 - 9:18
Zell. Die Moselstadt Zell will den Weg dafür freimachen, dass künftig auch Hotelschiffe mit einer Gesamtlänge von bis zu 135/140 Metern ordnungsgemäß an ihrem rechten Ufer festmachen kann. Zu diesem Zweck soll der Anleger an der Fußgängerbrücke (auf Höhe des alten Bahnhofs) um drei Dalben (Stahlanleger) erweitert werden. Zeitgleich soll eine ausreichende Stromversorgung gewährleistet werden, damit die Schiffe nachts kein brummendes Dieselaggregat laufen lasen müssen. Die Pläne zur...