Nachrichten aus Cochem-Zell

28. November 2017 - 17:42
Cochem-Zell. In der Mauss-Affäre bohrt jetzt die SPD-Kreistagsfraktion beim Landrat nach: Sie hat Manfred Schnur fünf Fragen gestellt zu dem Thema, weshalb er im Rhein-Hunsrück-Kreis eine positive Bürgschaftserklärung zugunsten des Ex-Agenten Werner Mauss abgegeben hat. Schnur hatte – das legen Akten nahe – sich in der VG Simmern für Mauss verwendet, als dieser neue Passpapiere für seine Frau und seinen Sohn, jeweils mit Tarnidentität ausgestattet, beantragt hatte.
28. November 2017 - 17:21
Ulmen. Die Schule für Diensthundewesen der Bundeswehr, die in Ulmen stationiert ist, rief auch in diesem Jahr zu einem Fotowettbewerb auf, bei dem die Diensthunde – besonders die Welpen als Nachwuchs für künftige Diensthunde - im Fokus standen. Zahlreiche Mitarbeiter und Soldaten nahmen mit ihren Fotos an dem Wettbewerb gerne teil, weil der Erlös dem Bundeswehr-Sozialwerk und hier gezielt der Aktion „Unvergessen“ zur Verfügung gestellt wird, die die Familien und Angehörigen von in...
28. November 2017 - 15:26
St. Aldegund/Bonn. Die Welt kann der 28-jährige Patrick Weirich aus dem Moseldorf St. Aldegund nicht retten – jedenfalls nicht ad hoc und schon gar nicht allein. Aber er will mit dazu beitragen, dass möglichst viele Menschen mithelfen, den Klimawandel und seine verheerenden Folgen zu begrenzen.
28. November 2017 - 6:00
Eifel. Wie ein Pferd, das in einer Box auf einem Reiterhof in der Eifel untergebracht war, Ende September seine Zunge verloren hat, ist weiterhin nicht geklärt. An den unbekannten Täter glaubt die Polizei nicht mehr.
27. November 2017 - 17:37
Eifel. Für Bahnfans kommt aus Mainz eine ganz bittere Nachricht: 27 Jahre nachdem der Personennahverkehr auf der Eifelschiene zwischen Kaisersesch und Gerolstein eingestellt worden ist, bleibt die Reaktivierung in weiter Ferne. Die Strecke wird von der Landesregierung quasi ins Dauerkoma versetzt, ohne dass der Exitus verkündet wird. Allerdings reifen links und rechts der Bahnstrecke zwischen Kaisersesch, Ulmen und Daun neue, hochfliegende Pläne.
27. November 2017 - 17:32
Kaifenheim. Die Idee des Theatervereins Kaifenheim, einen Aufzug zum Dreh- und Angelpunkt des neuen Stücks „Der Hoteldrachen“ zu bestimmen, ist genial. Das Aufregende bei einer Verwechslungskomödie sind ja die Momente, in denen sich echte und vermeintliche Personen zu begegnen drohen. Diese prickelnden Situationen gewinnen durch die Funktion des Aufzugs enorm an Spannung, denn der Zuschauer beobachtet gebannt die „Auf- und Ab-Anzeigen“ über der sich automatisch öffnenden Tür und fragt sich, wer...
27. November 2017 - 10:15
Cochem. Rund 130 Schüler haben sich kürzlich während des Studien- und Berufsinformationstags im Martin-von-Cochem-Gymnasium über berufliche Perspektiven informiert, die die Region zu bieten hat. Der Studien- und Berufsinformationstag ist ein gemeinsames Pilotprojekt der Service-Clubs Cochem-Zell.