Nachrichten aus Cochem-Zell

11. Mai 2018 - 9:59
Zell. Staatssekretärin Heike Raab hat jetzt im Dienstgebäude der Verbandsgemeinde Zell Bewilligungsbescheide überreicht, die sich auf Fördermittel aus dem Dorferneuerungsprogramm 2018 beziehen. Unter anderen nahmen Vertreter der Gemeinden Bullay, Alf, Hesweiler und Panzweiler die Bescheide entgegen. In diesen Gemeinden soll das Geld einiges zum Wohle des jeweiligen Dorfes bewirken.
11. Mai 2018 - 9:58
Wenn Julian Prégardien am Samstagabend ein „Wohnzimmerkonzert“ in Alf gibt, schwebt im Hintergrund eine lange Freundschaft mit, die dafür gesorgt hat, dass der Startenor auf Europas großen Bühnen überhaupt den Weg an die Mosel, ins Kulturhaus Waldfrieden, gefunden hat. Genauer gesagt, beginnt die Geschichte mit Julians Vater und Ulli Stein, dem Hausherr des „Hotels Abgrund“ auf dem jäh in die Tiefe stürzenden Moselkamm.
9. Mai 2018 - 16:32
Kaisersesch. Container stehen vor dem alten Gasthaus Wagener in der Koblenzer Straße in Kaisersesch, der Abriss des heruntergekommenen und leer stehenden Gebäudes hat begonnen. Wo früher Karneval gefeiert wurde, entsteht nun das, was sich viele Gemeinden auf dem Land wünschen: ein Ärztehaus. Der Kaisersescher Stadtrat hat jüngst den Bebauungsplan geändert, um das Großprojekt zu ermöglichen. Doch was erwartet die Kaisersescher in den kommenden zwei Jahren?
9. Mai 2018 - 14:17
Ulmen. Auf der B 257 ist es in Höhe der nördlichen Ortseinfahrt der Eifelstadt Ulmen am Dienstag gegen 18.50 Uhr zu einem Unfall gekommen, bei dem drei Menschen schwer verletzt wurden. Das teilt die Polizei mit.
9. Mai 2018 - 9:11
Cochem. Nach mehreren Verhandlungstagen hat das Amtsgericht Cochem einen 41-jährigen Mann und seine 32-jährige Verlobte wegen gemeinschaftlichen gewerbsmäßigen Betrugs zu Haftstrafen verurteilt. Die Frau soll für zwei Jahre und elf Monate ins Gefängnis. Für den Mann verhängte das Gericht zwei Einzel-Gesamtstrafen: ein Jahr und sechs Monate sowie drei Jahre und acht Monate. Die Urteile sind nicht rechtskräftig.
9. Mai 2018 - 9:08
Greimersburg. Kunstpädagogen sind sich einig: Gesichter sind die bevorzugten Motive junger Zeichner, Maler oder Fotografen im Teenageralter. Auch die Mappe, die Dana Lenz aus Greimersburg der Fachjury zum rheinland-pfälzischen Jugendkunstpreis vorgelegt hat, enthält vorwiegend Porträtzeichnungen. Die 14-jährige Schülerin des Cochemer Gymnasiums hat mit elf weiteren Jugendlichen die begehrte Auszeichnung gewonnen, die sie im Landesmuseum Mainz entgegengenommen hat.
9. Mai 2018 - 9:06
Kaisersesch. Der Stadtrat Kaisersesch hat sich einstimmig mit der Ortsgemeinde Zettingen solidarisch erklärt, die eine Erhöhung der Grundsteuern und der Gewerbesteuer ablehnen (die RZ berichtete). Nach dem Vorbild der kleinen Eifelgemeinde weigert sich nun auch der Kaisersescher Rat, dem Ansinnen der Kommunalaufsicht nachzukommen, obwohl der Haushaltsplan 2018 mit einem Fehlbetrag von 350.000 abschließt.
8. Mai 2018 - 17:23
Treis-Karden. Fast 50 Jahre lang war das Waldfest in Treis eine Veranstaltung für die ganze Familie. Während Mutter und Vater mit Freunden am Biertisch saßen, tollten die Kinder im umliegenden Wald umher. Nicht jedoch in diesem Jahr. Der Treiser Musikverein, der das Fest traditionell organisiert, hat abgesagt. Die Treiser sehen sich nicht imstande, das Fest unter Einhaltung aller Hinweise der Behörden zu veranstalten. Eine Entscheidung, die in der Moselgemeinde für viel Gesprächsstoff und...
8. Mai 2018 - 17:09
Zell-Kaimt. Die Jüngste heißt Mia Leana Schawo, hat vor drei Wochen das Licht der Welt erblickt und kommt aus Remscheid, der Älteste, Paul Schawo (94), aus Kaimt. Ebendort hat es jetzt ein erstes Sippentreffen der Familie Schawo gegeben – und mehr als 40 kamen, einige sogar aus Übersee.
8. Mai 2018 - 17:03
Treis-Karden. Rund 50 Jahre hat Rudi Grans aus Treis-Karden als Dachdecker gearbeitet. Doch auch im Ruhestand beschäftigt sich der 71-Jährige immer noch mit Schiefer. Das besondere Naturmaterial, das in der Region nur noch im Mayener Bergwerk Rathscheck abgebaut wird, verwandelt sich unter dem Schieferhammer des Rentners von der Mosel in fantasievolle Deko-Teile. Mit Lebensweisheiten oder lustigen Sprüchen verzierte Herzen, Teller, Namensschilder, Tabletts und Glasuntersetzer sind die...