Nachrichten aus Cochem-Zell

18. August 2017 - 17:59
Ulmen. Thomas Kerpen kennt den Stollen zwischen Maar und Weiher in Ulmen gut, schon als Kind hat er diesen erkundet – so wie viele Ulmener. Dieses Erlebnis wollen Stadt und Verbandsgemeinde nun Touristen ermöglichen, allerdings ist der Weg dorthin weit. Eine Machbarkeitsstudie soll bald Gewissheit geben, ob die ehemals Römerstollen genannte Verbindung, die wahrscheinlich aus dem 12. Jahrhundert stammt, tatsächlich zum Besuchermagneten für die Eifelstadt werden kann. Dass dieses Ziel viel...
18. August 2017 - 17:58
Bullay. Jens Neser (38) aus Bullay hat Kartoffeln gelesen auf Tasmanien und Melonen gepflückt im Norden Australiens, lebte zeitweise in Brasilien und Norwegen. Seinen eigentlichen Beruf als Techniker für Informationstechnik (IT) nutzte der wissbegierige Weltenbummler in seinem Leben vorrangig, um sich Geld fürs Reisen zu verdienen. Doch seit Beginn dieses Jahres hat Neser einen Beruf, der ihn in seiner Moselheimat sesshaft werden ließ, jedoch keinen Bezug zur IT-Branche hat. Er übernahm den von...
17. August 2017 - 17:50
Der Klaviersommer und der Meisterkurs von John Perry im Kapuzinerkloster sind kulturelle Höhepunkte im Cochemer Kalender. Hier sammeln wir Eindrücke rund um den 25. Internationalen Klaviersommer.
17. August 2017 - 17:45
Pünderich. Seit sechs Jahren ist es eine der Attraktionen der Pündericher Weinkirmes: Am Kirmessamstag, 19. August, beginnt um 22.45 Uhr ein ganz besonderes Spektakel. Der Berg, auf dem die Marienburg thront, leuchtet in einem roten Licht, Feuerwerkskörper schießen in den Himmel und zerplatzen zu Tausenden Lichtern und Funken, die Fähre taucht aus dem Nebel hervor. Dazu gibt es die passende Musik, die die 20-minütige Inszenierung zu einem besonderen, sinnlichen Ereignis macht.
17. August 2017 - 17:44
Cochem. Fester Bestandteil des Cochemer Klaviersommers ist der Abend des Jazz-Recitals. Für Musikfreunde Gelegenheit, Einsatzmöglichkeiten der 88 Tasten abseits der mitteleuropäischen Klassik und Romantik kennenzulernen – und für Moselaner Jazzfans ein Höhepunkt im Jahr.
17. August 2017 - 17:41
Zell. Zu einem Gefahrstoffeinsatz ist die Freiwillige Feuerwehr Zell am Donnerstagvormittag gerufen worden. Mit 4 Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften rückte die Wehr inklusive der Gefahrstoffgruppe in die Zeller Balduinstraße aus. In einem Wohn- und Geschäftshaus war im Keller der Heizöltank undicht geworden. Das Heizöl war vermutlich schon länger ausgelaufen. Die Wehr dichtete das Leck provisorisch ab, eine Fachfirma übernahm das Abpumpen des Öls.
17. August 2017 - 9:56
Cochem. Einen hochunterhaltsamen Abend haben die Burgfestspiele Mayen jetzt dem Theaterpublikum im Rosenhof der Cochemer Reichsburg beschert. Eine temporeiche Inszenierung, vor Spielwitz sprühende Darsteller und Popkunstelemente verliehen Friedrich Schillers bürgerlichem Trauerspiel „Kabale und Liebe“ ein taufrisches Antlitz.
16. August 2017 - 17:48
Cochem-Cond. Sie hat ihr Lebtag gerne gesungen, in mehreren Chören und aus voller Lebensfreude: Inge Baron-Ene. Seit einiger Zeit hat die Conderin ihr Herz fürs Dichten entdeckt. „Jetzt habe ich endlich ein bisschen Zeit“, sagt die 86-Jährige und lacht. Schon im Vorjahr hat sie für das Cunner Spretzehousfest ein Liedchen betextet, das sehr gut ankam. Nun kommt sie mit dem „Cunner Lied“ heraus, es soll am Samstagnachmittag beim Traditionsfest gesungen werden.
15. August 2017 - 17:30
Cochem. Das Toilettenproblem der Cochemer Grundschule ist gelöst. Als Provisorium wurden zwei Klo-Container am Rande des unteren Schulhofes aufgestellt. Damit nimmt die Verbandsgemeinde Cochem vorerst die Schärfe aus der Diskussion um den geplanten Umbau der ehemaligen Hauptschule, in die die Grundschule umziehen soll.
15. August 2017 - 17:29
Binningen. Zahlen faszinieren Clemens Junglas aus Binningen schon im Kindergarten. Mühelos löst der kleine Junge bereits Rechenaufgaben, während die gleichaltrigen Kinder noch spielerisch die Welt der Zahlen entdecken. Dass der Zehnjährige ein Mathe-Wunderkind ist, hat er nun schriftlich. Urkunden und eine Goldmedaille belegen, dass Clemens im Pangea-Mathematik-Wettbewerb für Rheinland-Pfalz und für Deutschland den ersten Platz belegt hat.