Nachrichten aus Cochem-Zell

19. Juli 2017 - 17:49
Poltersdorf/Senhals. Der Landesbetrieb Mobilität Cochem/Koblenz will den bei einem Schiffsunfall entstandenen Schaden an einem Radweg an der Bundesstraße 49 zwischen Poltersdorf und Senhals möglichst schnell beseitigen. „Die Stelle ist nicht schön“, sagt Bernd Cornely, leitender Baudirektor beim LBM, daher wurde bereits die erlaubte Höchstgeschwindigkeit reduziert.
19. Juli 2017 - 17:46
Driesch/Lutzerath. Mit ein paar Monaten Verspätung hat der Ausbau der von vielen Pendlern genutzten Landesstraße 16, gleichzeitig die Ortsdurchfahrt der Gemeinde Driesch, begonnen. Wer sich auskennt, verzichtet allerdings auf die lange Wartezeit an der Ampel und nimmt den nur kleinen Umweg mitten durchs Dorf. Den Anwohnern ist dies ein Dorn im Auge, die Eifler haben in der Folge eine ganz eigene Möglichkeit gefunden, ihren Unmut zu äußern.
19. Juli 2017 - 16:07
Cochem. Sein Markenzeichen sind seine Kopfhörer. Die hat Maximilian Bugdahn entweder auf dem Kopf sitzen, oder um den Hals hängen. Er telefoniert damit, das ist sein Headset. Telefonierend sieht man den 29-Jährigen häufig in Cochem, sei es zu Fuß, oder im Auto. Er hat viel zu tun, tagsüber im Immobiliengeschäft, abends im eigenen Kino. Da kann der Arbeitstag schon mal von 8 bis 23 Uhr dauern.
18. Juli 2017 - 17:11
Büchel. Am Montagmorgen haben Demonstranten die Zugänge zum Taktischen Luftwaffengeschwader 33 in Büchel blockiert, am Sonntag sind mehrere Personen in den militärischen Bereich eingedrungen. Die Polizei sprach mehrere Platzverweise aus.
18. Juli 2017 - 17:09
Blankenrath. Emsiges Treiben herrscht in der Pfarrkirche in Blankenrath. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer sind dabei, Bänke und Boden zu säubern, Handwerker verrichten ihre Dienste. Ein ungewohntes Bild, schließlich waren die Türen des Gotteshauses rund eineinhalb Jahre lang fest verschlossen. Der Grund: umfangreiche Sanierungsarbeiten.
18. Juli 2017 - 17:08
Cochem. Die rote Tartanbahn des Cochemer Stadions wird am Wochenende auch zu ganz seltsamen Uhrzeiten Besuch bekommen. Der Lauftreff des TV Cochem startet am Freitagabend die auf zwei Jahre angelegte Aktion Mondlauf, bei der Läufer, egal, ob Anfänger oder Spitzensportler, zwei Jahre lang jeden gelaufenen Kilometer notieren. Die Summe soll am Ende die Strecke bis zum Erdtrabanten und zurück übertreffen. Und schon zu Beginn hat die Lauftreffgruppe den guten Zweck im Sinn. Bei der 24-Stunden-...
18. Juli 2017 - 16:59
Zell. Erst an Fastnacht waren in der Moselstadt Zell vier Frauen und ein Mann womöglich Opfer einer Attacke mit K.o.-Tropfen geworden. Jetzt kursiert dort ein vergleichbarer Verdacht: Zwei 17 Jahre alte Mädchen könnten in der Nacht zu Sonntag unbemerkt Substanzen verabreicht worden sein, die sie binnen kurzer Zeit außer Gefecht setzten.
17. Juli 2017 - 18:10
Kaisersesch. Immer mehr junge Darsteller stürmen auf die Bühne des Kaisersescher Sommernachtstheaters. Und die Begeisterung, sich auszuprobieren, passt denn auch zum Stück dieses Sommers „Magdalena Himmelstürmerin“. Mutig wie die junge Magdalena, die sich von starren Konventionen und Angst einflößenden Vorschriften der Kirche im Mittelalter befreit, wagt sich Saskia Scharbach als Magdalena vor ein kritisches Theaterpublikum. Bei den kommenden Aufführungen werden Hannah Lehnen und Carla Wink die...
17. Juli 2017 - 18:09
Cochem. Er wolle „bloß überleben“, antwortet der 19-jährige Angeklagte F. achselzuckend auf die Frage des Jugendrichters, wie er sich seine Zukunft vorstelle. Wenn ein Junge keine anderen Träume mehr hat, als zu überleben, macht das seine trostlose Lebenssituation deutlich. Mit F. müssen sich die Angeklagten N. (19) und S. (18) in der Jugendschöffenverhandlung wegen des versuchten besonders schweren Falls des Diebstahls verantworten.
17. Juli 2017 - 15:42
Eulgem. Der Polizei Cochem ist am Sonntag durch eine Spaziergängerin eine größere, illegale Müllentsorgung (circa vier Kubikmeter) im Waldgebiet (Distrikt Beulhöchst) südlich der K 21 unmittelbar vor der Ortslage Eulgem gemeldet worden. Durch die eingesetzten Polizeibeamten konnte die nicht unerhebliche Menge abgelagerten Mülls lokalisiert werden.