Nachrichten aus Cochem-Zell

11. Dezember 2017 - 17:55
Bruttig-Fankel. Ein heftiges Wochenende für die Wehren in Cochem-Zell: Am Sonntagmorgen musste die Feuerwehr zu einem Wohnhausbrand im Ortsteil Bruttig ausrücken, nachdem sie die Nacht hindurch mit den Folgen eines Großbrandes auf dem Valwigerberg beschäftigt waren. Der Dachstuhl und ein angrenzender Gebäudeteil brannten völlig aus.
11. Dezember 2017 - 17:55
Cochem. Am Wochenende sind Feuerwehrleute und Einsatzkräfte aus dem Kreis an ihre Grenzen gegangen. Sie waren 48 Stunden fast ohne Pausen unterwegs. Sowohl auf dem Valwigerberg, als auch in Bruttig waren die ehrenamtlichen Helfer im Einsatz. 
11. Dezember 2017 - 16:55
Pünderich. Ihr Lieblingsplatz ist die Küche. Von hier aus hat Cilli Kehsler aus Pünderich einen herrlichen Blick auf Mosel und Weinberge. „Hier schreibe ich auch meine Gedichte“, sagt die 80-Jährige. In mehr als 20 Jahren hat das „echte Pinnaricher Mädche“ rund 500 Gedichte und Texte zu Papier gebracht, die in kleinen Bildbänden und Büchern sowie auf Grußkarten veröffentlicht worden sind.
11. Dezember 2017 - 16:50
Treis-Karden. Wer unweit des Bootsstegs der Rudergesellschaft Treis-Karden mal kurz die Flaumbach-Seite wechseln möchte, der muss jetzt einen längeren Fußmarsch in Kauf nehmen: Die Fußgängerbrücke war im August abgerissen worden, weil sie nicht mehr verkehrssicher war, nur die Brückenpfeiler blieben stehen. In seiner jüngsten Sitzung hat der Gemeinderat Treis-Karden mehrere Varianten auf den Tisch gelegt bekommen, wie die Verbindung nahe der Mündung in die Mosel wiederhergestellt werden kann.
10. Dezember 2017 - 18:15
Die Zukunftsinitiative Eifel hat im Forum Daun an 70 Inhaber von familiengeführten Tourismus-Unternehmen, also Hotels, Restaurants und Gaststätten und Freizeiteinrichtungen, den Eifel-Award 2017 verliehen. Vier der Preisträger kommen aus dem Kreis Cochem-Zell (siehe Zusatztext).
9. Dezember 2017 - 12:44
Valwigerberg. Seit dem frühen Samstagmorgen versuchen mehrere Wehren aus dem Kreis Cochem-Zell einen Wohnhausbrand auf dem Valwigerberg zu löschen. Die Löscharbeiten sind schwierig, da sich die Flammen in Hohlräumen der Dächer ausbreiten. Etwa 60 Feuerwehrleute sind im Einsatz.
8. Dezember 2017 - 18:23
Cochem-Zell. Eigentlich bergen die Zahlen einer neuen Nahversorgungsstudie von Handwerkskammer (HwK) und Industrie- und Handelskammer (IHK) keine Überraschung: Im Kreis Cochem-Zell gibt es nur in weniger als der Hälfte der Ortsgemeinden Einzelhandelsgeschäfte, die Versorgung erfolgt hauptsächlich durch Bäckereien und Metzgereien. Supermärkte und Discounter sind lediglich in sieben Gemeinden vorhanden. Und doch zeigen sie eines deutlich: Der Einzelhandel zieht sich aus der Fläche zurück.
8. Dezember 2017 - 18:23
Cochem/Pommern. Die eigentliche Vorbereitung auf Weihnachten beginnt für Hermann Josef Laux aus Pommern nicht mit Geschenkejagd, Glanz und Glitter in überfüllten Geschäften. Sie beginnt, wenn er sich ein schlichtes braun-schwarzes Kostüm überstreift, ein Kopftuch anlegt und mit einem langen Holzstab in der Hand etwas oberhalb des Mitarbeiterparkplatzes der Reichsburg steht.
8. Dezember 2017 - 18:12
Zell/Pünderich. Nach fast drei Jahren bürokratischen Gezerres soll mit dem Fahrplanwechsel am Sonntag, 10. Dezember, das Anrufsammeltaxi (AST) für die Hunsrückgemeinden der Verbandsgemeinde (VG) Zell sowie für die Moselgemeinden Briedel und Pünderich endlich an den Start gehen. Das teilt die Kreisverwaltung Cochem-Zell auf RZ-Anfrage mit.
8. Dezember 2017 - 16:24
Ulmen. Es ist kalt, die Wege rund um den Jungferweiher sind mit Schnee bedeckt. Christian Dietzen geht das westliche Ufer entlang, bepackt mit Fotoausrüstung, Fernglas und Spektiv. Sein Blick geht in Richtung Ufer, der Biologe ist stets auf der Suche. Kaum jemand kennt das Naturschutzgebiet so gut wie Dietzen, in diesem Jahr war er schon 252 Tage am Weiher, um die teils seltenen Vögel zu beobachten. „Ich bin seit 1986 hier im Gebiet unterwegs“, sagt Dietzen.