Nachrichten aus Cochem-Zell

18. Mai 2018 - 10:18
Pommern. Ein Motorradfahrer riskierte dam Donnerstag gegen 19.35 Uhr auf der B 49 zwischen Treis-Karden und Pommern ein gefährliches Überholmanöver. Etwa einen Kilometer vor Pommern begegneten sich auf ihren jeweiligen Fahrspuren ein VW Beetle, Fahrtrichtung Cochem, und ein Audi A4 Kombi, Fahrtrichtung Treis-Karden, mit Cochemer Kennzeichen. Ein Motorradfahrer – Kennzeichen MYK – ignorierte den Gegenverkehr und setzte zum Überholmanöver an, sodass kurzzeitig drei Fahrzeuge nebeneinander auf der...
17. Mai 2018 - 17:13
Koblenz. Ursprünglich sollte sich der angeklagte Matrose (29) selbst zum brutalen sexuellen Übergriff auf eine niederländische Camperin äußern, den ihm die Staatsanwaltschaft zur Last legt. Doch der Matrose kann sich an die Tat selbst nicht erinnern. Schuld an den Gedächtnislücken seien Alkohol- und Drogenkonsum gewesen. Doch ist das schlüssig?
17. Mai 2018 - 16:55
Das Maschinenbau-Unternehmen Kampf investiert in seinen Standort Dohr. In den nächsten Monaten entsteht hier ein neues Verwaltungsgebäude mit Büros und Sozialräumen. Am heutigen Freitag ist der Spatenstich, im nächsten Jahr, wenn Kampf in Dohr sein 60-jähriges Bestehen feiert, soll alles fertig sein. Rund 1,5 Millionen Euro investiert der Weltmarktführer in Sachen Schneid- und Wickeltechnik dafür in der Eifel.
17. Mai 2018 - 16:53
Cochem. Gehfaul sollten Besucher des Cochemer Stadions zurzeit nicht sein. Denn seit Kurzem ist das Parken in weiten Teilen der Stadionstraße untersagt. Und dieses Verbot löst bei den Vereinsmitgliedern wenig Begeisterung aus, denn Parkplätze waren am Sportplatz schon immer Mangelware. Nachdem nun die ersten Knöllchen vom Cochemer Ordnungsamt verteilt wurden, ist die Aufregung groß.
17. Mai 2018 - 16:38
Cochem. Die Cochemer Stadtwaldlinie ist seit Mittwochabend gesperrt. Zwei große Fichten kippten in einem steilen Hang um, rissen weitere Laubbäume mit sich und landeten auf der Straße. Und jetzt müssen weitere Bäume gefällt werden.
16. Mai 2018 - 17:37
Mosel. An der Mosel verlaufen die Radwege häufig direkt neben der Bundes- oder Landesstraße. Das kann nicht nur gefährlich werden, wenn Autofahrer von der Fahrbahn abkommen, wie beispielsweise im Mai 2016, als eine Frau bei Klotten in eine Gruppe Radfahrer fuhr. Eine Frau kam dabei ums Leben. Gefährliche Situationen können auch entstehen, wenn Autofahrer auf Radwegen halten oder parken. Radfahrer werden so behindert und müssen gegebenenfalls auf die Straße ausweichen. Vor allem außerorts, wo...
16. Mai 2018 - 17:36
Briedel/Zell. Wegen formeller Fehler ist und bleibt der Planfeststellungsbeschluss der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord zum Bau eines Jachthafen zwischen Zell und Briedel rechtswidrig. Das steht seit dem Beschluss des Oberverwaltungsgerichtes Rheinland-Pfalz, keine Berufung des Investors gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichts Koblenz zuzulassen, fest. Doch ohne Hafen wird es auch keinen Ferienpark Marina Weingarten geben. Wie reagieren Befürworter und Gegner des Projekts auf den...
16. Mai 2018 - 17:31
Cochem. Auch wenn es bei frühlingshaften Temperaturen und dem herannahenden Sommer schwerfällt, an Weihnachten zu denken: Die Cochemer Arge beschäftigt sich derzeit intensiv mit dem Thema und stellte ihr Konzept für den schwimmenden Weihnachtsmarkt Gewerbetreibenden, Gastronomen und interessierten Bürgern im Kapuzinerkloster vor.
16. Mai 2018 - 13:32
Zell/Briedel. Der Planfeststellungsbeschluss der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord zum Bau eines Sportboothafens im Zeller Hamm ist rechtswidrig. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht (OVG) Koblenz und verwarf damit eine Berufung des niederländischen Betreibers gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichts Koblenz, das im vergangenen Mai bereits entsprechenden Klagen von Naturschützern und Grundstückseigentümern recht gegeben hatte. Für das Projekt „Marina Weingarten“ ist dies ein...
15. Mai 2018 - 17:19
Mittelstrimmig. Eine „dicke Akte“ hat der Rat der Verbandsgemeinde (VG) Zell in seiner jüngsten Sitzung einstimmig „endlich schließen“ können. Jedenfalls, sofern die Kommunalaufsicht zustimmt, hielt Bürgermeister Karl Heinz Simon (SPD) fest. Es geht darum, dass die Sportplatzanlage in Mittelstrimmig entschädigungslos von der VG Zell auf die Ortsgemeinde übertragen wird. Zugleich schließt die Ortsgemeinde Mittelstrimmig als künftige Eigentümerin einen langfristigen, 25 Jahre laufenden...