Nachrichten aus Cochem-Zell

8. Mai 2017 - 10:06
Zell/Hamburg. Das etwas andere Souvenir gibt es seit Kurzem in der Tourist-Info Zeller Land an der Zeller Balduinstraße: Halsketten aus Edelstahl, an denen tropfenförmige kleine Glasgefäße hängen, die mit Moselschiefer und Moselwasser aus Zell befüllt sind.
8. Mai 2017 - 10:05
Mosel. Wenn der Traubenwickler losflattert, um sich zu paaren, werden auch die Winzer im Kreis Cochem-Zell aktiv. Denn dass der kleine Falter seine Eier in Weintrauben ablegt, schmeckt den Weinbauern ganz und gar nicht. Um den Einsatz von Insektiziden zu vermeiden, setzen sie deshalb seit gut 15 Jahren erfolgreich auf Pheromonfallen. Die wurden kürzlich wieder flächendeckend in den Weinbergen aufgehängt, manch einer mag die kleinen braunen Ampullen bereits bemerkt haben.
7. Mai 2017 - 18:58
Ediger-Eller/Cochem. Ein unscheinbarer Tagesordnungspunkt in der jüngsten Sitzung des Verbandsgemeinderates Cochem entfachte eine Debatte, deren Folgen nicht ohne Weiteres eingedämmt werden können. Weil es um Grundsätzliches geht.
7. Mai 2017 - 18:50
Hunsrück. Bei dem vom Wandermagazin ausgerufenen Wettbewerb „Deutschlands schönste Wanderwege 2017“ liegen der Saar-Hunsrück-Steig (SHS) in der Kategorie Routen und die im Dunstkreis des Steiges gelegene Traumschleife „LandZeitTour“ bei den Touren zur Halbzeit auf den vorderen Plätzen. „Ein knappes Rennen zeichnet sich ab, daher kommt es nun auf jede Stimme an“, wirbt Achim Laub vom Projektbüro Saar-Hunsrück-Steig um Unterstützung.
7. Mai 2017 - 15:41
Bremm. Erneuter Einsatz im Calmont: Einen Familienvater aus der Pfalz (48) mussten Kräfte der Feuerwehr, des DRK und der Polizei am Samstag aus dem Klettersteig retten.
6. Mai 2017 - 13:38
Kaifenheim. Seit „ewigen Zeiten“ hat er von diesem Abenteuer auf vier Pneus geträumt, hat die Spur der Piloten im Fernsehen verfolgt. Heute ist Martin Simons selbst einer derjenigen, die sich in der wohl verrücktesten Rallye der Welt einreihen darf, der Rallye Allgäu–Orient.
5. Mai 2017 - 23:10
Kaifenheim. Seit „ewigen Zeiten“ hat er von diesem Abenteuer auf vier Pneus geträumt, hat die Spur der Piloten im Fernsehen verfolgt. Heute ist Martin Simons selbst einer derjenigen, die sich in der wohl verrücktesten Rallye der Welt einreihen darf, der Rallye Allgäu–Orient.
5. Mai 2017 - 17:33
Ernst. Andreea-Luminita Gerckens-Pruteanu ist Restauratorin im Ernster Moselland-Museum. Den Job hat die 34-jährige Rumänin zufällig ergattert. Eigentlich hatte sie sich als Köchin beworben, doch dann hat jemand in ihren Lebenslauf geschaut.
5. Mai 2017 - 17:28
Cochem. Weil er zwischen Januar und Juli 2015 fast 16.000 Euro aus der Kasse einer Eifeler Tankstelle gestohlen hat, wurde ein 21-Jähriger nun vor dem Cochemer Amtsgericht zu 100 Sozialstunden verurteilt. Der damals 19-Jährige war zum Tatzeitraum Auszubildender als Kaufmann im Einzelhandel in der Tankstelle und hatte uneingeschränkten Zugang zur Kasse. Um seine Schulden aus Handyverträgen zu bezahlen, bediente er sich mindestens 45 Mal am Bargeldbestand. Den Diebstahl verschleierte er mit...
5. Mai 2017 - 17:22
Düngenheim. Danny Johannes und Werner Theisen kennen sich seit mittlerweile zehn Jahren. Regelmäßig besucht Theisen den 27-jährigen schwerbehinderten jungen Mann im Pflegeheim St. Martin in Düngenheim, um mit ihm spazieren zu fahren. Das fiel Theisen jedoch in letzter Zeit zunehmend schwerer, denn das Heimgelände und die Umgebung sind sehr bergig, der Rollstuhl von Danny Johannes ist ziemlich schwer. Daher beschloss der Rentner, Spenden für einen elektrischen Antrieb für den Rollstuhl zu...