Nachrichten aus Cochem-Zell

26. Oktober 2017 - 16:13
Cochem-Zell. Eine Welle von betrügerischen Anrufen schwappt zurzeit über den Kreis Cochem-Zell, teilt die Polizei mit. Angebliche Polizeibeamte rufen Bürger an und geben sich als Cochemer Polizisten aus, die eine Einbrecherbande festgenommen haben. Bei den Tätern sei ein Hinweis auf die angerufene Person gefunden worden.
26. Oktober 2017 - 14:45
St. Aldegund. Er ist fast so bekannt wie ein bunter Hund. Und zwar im positiven Sinne. Aufgrund einer Veröffentlichung in einem sozialen Netzwerk kennt man Andreas Justen aus Sankt Aldegund inzwischen nämlich nicht nur an der Mosel. Der 16-Jährige ist regelmäßig unterwegs, um Pfandflaschen für einen guten Zweck zu sammeln.
26. Oktober 2017 - 13:27
Eifel. Auch in der Eifel entwickelt sich der Tourismus weiter zu einem wirtschaftlich wichtigen Standbein. Wie viel Geld diese Branche in das Gebiet des Gesundlandes, das Tourismusnetzwerk der Verbandsgemeinden Daun, Wittlich-Land (vormals Manderscheid) und Ulmen sowie der Gemeinde Bad Bertrich, spült, zeigt nun eine von der Gesellschaft selbst in Auftrag gegebene Studie. Demnach wurden im vergangenen Jahr 190,5 Millionen Euro dank der touristischen Angebote erwirtschaftet. Doch offenbar...
26. Oktober 2017 - 13:05
Forst/Eifel. Gut, dass sich Albert Jung zum Geburtstag selbst beschenkt hat – und sich über eine Konzertagentur spontan eine Sängerin in Knebels Scheune hat buchen lassen. Wer da auf ihn und die Zuschauer zukommt, hat kaum jemand so recht vorhersehen können. An diesem Dienstag passte es auch bei Eleanor McEvoy – als Intermezzo auf dem Weg in große Konzerthallen. Ihr Gig in Knebels Scheune wird nachhallen – nicht nur wegen ungeplanter Unplugged-Momente, von denen später die Rede sein wird.
25. Oktober 2017 - 15:38
Cochem. Wer in einer Gemeinde Winterdienst macht, ist es gewohnt, dass Anwohner schon mal unwirsch reagieren. Damit kann auch der Gemeindearbeiter eines Eifelortes leben. Doch was der 60-Jährige Anfang Februar 2015 im Morgengrauen erlebte, als er mit dem Schneepflug unterwegs war, kann er bis heute nicht fassen. Er wurde von zwei jungen Männern (Ende 20), die auf der Straße randalierten, auf seinem Fahrzeug überfallen und heftig verprügelt, sodass er Platzwunden über dem Auge und Prellungen am...
24. Oktober 2017 - 17:35
Cochem-Zell. Die „Pfarrei der Zukunft Cochem“, die den gesamten Kreis Cochem-Zell mit Ausnahme des Strimmiger Berges und der Region Blankenrath umfassen sollte, wird es nicht geben. Dafür soll es im Kreis künftig zwei Pfarreien der Zukunft (PdZ) geben, Kaisersesch und Cochem-Zell. Dies sieht der neue Entwurf des Bistums Trier vor, der nach Abschluss der Resonanzphase nun vorgestellt wurde.
24. Oktober 2017 - 15:39
Cochem-Zell. Das Trinkwasser aus den Leitungen des Kreiswasserwerkes wird im nächsten Jahr teurer. Und bei der Kostenkalkulation spielen auch RWE-Aktien eine Rolle. Jedenfalls hat der Kreisausschuss dem Kreistag einstimmig empfohlen, den Entgeltsatz um 6 Cent, von 1,24 Euro auf 1,30 Euro je Kubikmeter, zu erhöhen. Im Jahr 2018 wird so mit Mehrerlösen in Höhe von 224.000 Euro gerechnet.
24. Oktober 2017 - 13:41
Valwig. Am frühen Dienstagmorgen durchsuchte die Polizei das Wohnhaus eines sogenannten "Reichsbürgers" in Valwig. Dabei wurden verschiedene Waffen sichergestellt.
24. Oktober 2017 - 13:40
Ob Mario Vallendar das feine Näschen und den guten Geschmack seines Vaters Hubertus geerbt hat? „Na ja“, wird der 19-Jährige später lachend erklären, „zumindest sehe ich ihm sehr ähnlich.“ Und ja, der Vater hat diese Nase, als sie noch ein Näschen war, schon auch geschult. Für all die feinen, wohlduftenden Dinge. Vater bildet Sohn aus. In diesem Fall: Einer der besten Schnapsbrenner und Destillateure, einer mit Weltruf, gibt seinem Sohn sein Wissen weiter. War doch sicher klar, dass es so...
23. Oktober 2017 - 16:35
Ulmen. Während in vielen Landesteilen von Rheinland-Pfalz derzeit über Fusionen verhandelt wird, ist es um ein mögliches Zusammengehen der Verbandsgemeinden Kelberg und Ulmen eher ruhig geworden. Nun heißt es aus Mainz: Kelberg muss sich weiterhin einen Partner suchen, aber eine Neugliederung über Kreisgrenzen hinweg steht nicht zur Diskussion. Damit dürfte eine mögliche Fusion mit Ulmen erst nach einer Kreisreform Thema werden.