Nachrichten aus Cochem-Zell

3. Februar 2017 - 10:13
Ulmen. Der Verkehr auf dem und rund um den alten Postplatz beschäftigt die Stadt Ulmen immer wieder. So ist es einigen Mitgliedern des Stadtrates ein Dorn im Auge, dass der Platz regelmäßig mit Pkws befahren wird. Dies soll sich ändern. Daher hat der Stadtrat beschlossen, dass verschiedene Poller gesetzt werden, die die Zufahrt versperren sollen. Ob dies eine adäquate Lösung ist, darüber war sich auch der Stadtrat nicht einig.
2. Februar 2017 - 20:41
Klotten. Finn und Luca sitzen nebeneinander in einer Schulbank und lesen abwechselnd Aufgaben von Leselosen vor. „Male ein Tier an die Tafel“, steht auf einem der Zettel. Luca entscheidet sich für eine Ente, die ist schnell gemalt. Den beiden gegenüber sitzt ihre Lehrerin Lilli Maul. Sie korrigiert die Aussprache neuer Wörter, erklärt, wie Flieder riecht, und zeigt auf die Schnelle, wie das große A aussehen sollte. Außer den zwei Erstklässlern und ihrer Lehrerin ist niemand in dem Klassenraum....
2. Februar 2017 - 19:19
Cochem. Die Pläne für die Stadtwaldstraße sind ausgearbeitet, die Ausschreibung wird vorbereitet. Nur die Millionenzusage aus Mainz lässt auf sich warten.
2. Februar 2017 - 18:47
Klotten. Finn und Luca sitzen nebeneinander in einer Schulbank und lesen abwechselnd Leselose vor. „Male ein Tier an die Tafel“, steht auf einem der weißen Zettel. Luca entscheidet sich für eine Ente, die ist schnell gemalt. Ihnen gegenüber sitzt ihre Lehrerin Lilli Maul. Sie korrigiert die Aussprache neuer Wörter, erklärt, wie Flieder riecht und zeigt auf die Schnelle, wie das große A aussehen sollte. Außer den zwei Erstklässlern und ihrer Lehrerin ist niemand in dem Klassenraum der Klottener...
2. Februar 2017 - 18:37
Cochem-Zell/Kastellaun. Der nach wie vor strittige Vermögens- und Schuldenausgleich zwischen dem Kreis Cochem-Zell und der Verbandsgemeinde (VG) Kastellaun über die Wasserversorgung in den drei Hunsrück-Gemeinden, die 2014 in den Rhein-Hunsrück-Kreis gewechselt sind, wird möglicherweise vor dem Koblenzer Verwaltungsgericht entschieden. Sowohl der Kreis Cochem-Zell wie auch die VG Kastellaun haben gegen den Bescheid der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Trier Widerspruch eingelegt.
2. Februar 2017 - 12:27
Cochem-Zell. Die kleinsten Grundschulen im Land findet man in Cochem-Zell. Vier Plätze der Top 10 gehen an den Kreis, mit nur sieben Schülern belegt die Grundschule Klotten den Spitzenplatz. Hätte Mörsdorf den Kreis nicht verlassen, läge sogar jede zweite der zehn kleinsten Grundschulen in Cochem-Zell. Das Bildungsministerium hat am Dienstag den Entwurf „Leitlinien für ein wohnortnahes Grundschulangebot“ vorgestellt. Einige Grundschulen müssen nun um ihre Existenz kämpfen, nicht alle werden...
2. Februar 2017 - 12:10
Cochem. Erneut hat gestern eine Protestaktion der Friedensbewegung in Büchel zur Verhandlung vor dem Cochemer Amtsgericht angestanden. Der Hintergrund: Am Nagasaki-Gedenktag 2016 schnitt der Aktivist Martin Otto aus Wetzlar mit einem Bolzenschneider den Zaun zum Fliegerhorst auf, um damit gegen die dort gelagerten Atomwaffen zu protestieren.
2. Februar 2017 - 12:08
Mörsdorf. Mit Vehemenz wird in Mörsdorf für „weicheres“ Wasser gekämpft. Bereits seit der Aufnahme der Gemeinde in den Rhein-Hunsrück-Kreis zum 1. Juli 2014 tobt ein Streit um die Trinkwasserversorgung. Am Dienstag stand der Übergang der Wasserversorgung in den „neuen“ Gemeinden Lahr, Mörsdorf und Zilshausen erneut im Verbandsgemeinderat Kastellaun auf dem Plan. Vor der Sitzung hatte der Mörsdorfer Bürgermeister Marcus Kirchhoff einen offenen Brief geschrieben, der harte Worte der Kritik gegen...